Autoren
 
Besucher
 66 Heute
 160 Woche
 539 Monat
 11.974 Jahr
4 Besucher online
 
Warenkorb
Keine Produkte im Warenkorb
 
<< >>

„Grundsteuer: Zeitgemäß! – Der Reader zum Aufruf“

„Grundsteuer: Zeitgemäß! – Der Reader zum Aufruf“
Zum Vergrößern anklicken
Preis (inkl. MwSt. zzgl. Versand) 18,00 €
Mwst. 7% 1,18 €
Verfügbarkeit Lagernd
Artikelnr. 0004-3-TK
Autor Verschiedene
Durchschnittliche Bewertung Nicht bewertet

Grundsteuer: Zeitgemäß!
Der Reader zum Aufruft

Herausgegeber: Ulrich Kriese, Dirk Löhr und Henry Wilke
Verlag Thomas Kubo UG, Münster, Februar 2019, 396 Seiten, broschiert mit Fadenheftung

ISBN-13: 978-3-96230-004-3

Kurzbeschreibung:

Das geltende Grundsteuerrecht ist ungerecht, verwaltungsaufwändig und fördert Bodenspekulation. Seit neuestem wissen wir: Es ist auch verfassungswidrig!

Grundsteuer: Zeitgemäß! setzt den kursierenden Reform-Vorschlägen die Bodensteuer entgegen. Diese schafft Abhilfe:

  • Die Bodensteuer ist gerecht!
  • Die Bodensteuer ist investitionsfreundlich!
  • Die Bodensteuer ist einfach!
  • Die Bodensteuer unterstützt die Siedlungsentwicklung!
  • Die Bodensteuer schöpft Bodenwertsteigerungen ab!
  • Die Bodensteuer entlastet Mieter!
  • Die Bodensteuer spart Flächen!

Aus dem Inhalt:

  •  
  • Einleitung der Herausgeber
  • Aufruf vom 13. Dezember 2012 und Hintergrund
  • Eckhard Behrens: Soziale Marktwirtschaft und Bodenordnung
  • Jonathan Barth, Oliver Richters & Andreas Siemoneit: Wider die Wohnungsnot: Besteuert den Boden!
  • Barbara Hendricks: Dem Boden den richtigen Wert geben
  • Ulrich Kriese & Henry Wilke: Grundsteuerreform – Schlägt jetzt die Stunde der einfachen Lösungen?
  • Dirk Löhr & Ulrich Kriese: Scholz’ mutloser Wurf
  • Ulrich Kriese: Die Grundsteuer als Bodensteuer ausgestalten: Ein bundesweiter Aufruf
  • Ralph Henger & Thilo Schaefer: Mehr Boden für die Grundsteuer – Eine Simulationsanalyse verschiedener Grundsteuermodelle
  • Diana Coulmas & Michael Lehmbrock: Grundsteuerreform – Was kommt nach dem Praxistest?
  • Hans-Jochen Vogel: Bedarf es wirklich keiner Bodenrechtsreform? Eine verdrängte Herausforderung
  • Hartmut Dieterich: Bewertungskriterien für eine Bodenwertsteuer
  • Ulrich Kriese & Dirk Löhr: Grundsteuerreform in Zeiten und Räumen mit steigenden Bodenwerten: Modellanalyse, Bewertung, Empfehlungen
  • Dirk Löhr: Die Geoklassik von Henry George bis heute – eine kurze Einführung
  • Dirk Löhr: Wege und Irrwege der aktuellen Bodenreformdiskussion
  • Dirk Löhr: Boden – die verkannte Umverteilungsmaschine
  • Initiative »Grundsteuer: Zeitgemäß!«: Kritische Analyse und Plausibilisierung des ifo-Gutachtens zur Reform der Grundsteuer am Beispiel Berlin
  • Ulrich Kriese & Henry Wilke: Die Grundsteuer zur Bodenwertsteuer machen. Zum Verhältnis und Zusammenspiel mit der kommunalen Planung und ihren Instrumenten
  • Kai Schlegelmilch: Für die Natur Boden gutmachen
  • Felix Fuders: Boden, Wasser und Luft: Warum Privateigentum mit der Abschöpfung von Monopolrenten einhergehen sollte
  • Fritz Andres: Wie viel Erde braucht der Mensch?
  • Nicolaus Tideman: Gleiche Rechte an der Erde
  • Werner Onken: Bodenrechtsreform – Die Erde als gemeinsames Gut aller Menschen
  • Wilhelm Matzat: Die deutsche Land- und Steuerordnung von Tsingtau und ihr Weiterwirken auf China
  • Herbert K. R. Müller: Das Bodenproblem einst und jetzt
  • David Kapfer: Auswirkungen der Bodenwertsteuer in Dänemark
  • Ted Gwartney: Das Potenzial des »Public Value« – Zur Dynamik der Grundstückswerte
  • Glossar und Literatur
Bewertung schreiben
Mein Name


Meine Bewertung Bitte beachten: HTML ist nicht verfügbar!

Bewertung   Schlecht             Gut

Bitte den Code einfügen:

Keine weiteren Bilder für dieses Produkt vorhanden.